Cedric, männlich, 5,5 Monate

Cedric wurde zusammen mit Lörchen und Max in Wehr gefunden.

Sie froren sehr, waren halb verhungert und alle drei erkältet.

Durch die liebevolle Pflege ihrer Pflegemama haben sich alle drei nun erholt.

Der kleine Kater ist ausgesprochen ängstlich, lässt sich aber doch schon zum Spielen verführen.

Cedric ist der vorsichtigste von allen dreien, aber auch sehr neugierig.

Wir denken, dass er mehr Zeit braucht um sich an den Menschen zu gewöhnen und viel Geduld nötig ist.

Bestimmt würde es ihm gut tun, mit einer älteren Katze, nicht älter als 6 Jahre, zusammen zu leben.

Cedric könnte viel von ihr lernen und auch in ihrem Beisein seine Angst verlieren.

Das hübsche Katerchen braucht einen sehr katzenverständigen Menschen, der ihm Zeit lässt sich zu entwickeln.

Bedingt durch die schlimme Erkältung konnte er noch nicht geimpft und gechipt werden.

Die Katzenschutzfreunde übernehmen die Kostern dafür, auch für die noch ausstehende Kastration, wenn sie bei einem unserer Ärzte erfolgt .

Cedric kann jeder Zeit Besuch empfangen.

Pflegestelle B.M.

zurück