Jordan, weiblich, 5 Jahre, Wohnungshaltung, evtl Freigang

Norweger Mix Katzenmädchen möchte ausziehen

Jordan kam als Abgabekatze zu uns, sie war anfangs sehr zögerlich und gewöhnte sich nur langsam an ihre neue Umgebung.

Nun hat sich die hübsche Maus eingewöhnt und ist sehr schmusig, spielt mit ihrem Menschen sehr gerne. Kommt Besuch, verhält sie sich eher vorsichtig.

Was für viele Katzen eigentlich normal ist.  Sie apportiert gerne Haargummis und spielt mit einem Federstäbchen. Das Spielen mit einer Angel macht ihr Angst.

Vielleicht machte sie mal schlechte Erfahrung mit einem Stock. Wir wissen es nicht und so lassen wir die Angel einfach weg.

Jordan hat einen Wahlspruch: „Mittendrin statt nur dabei“. Ob mit im Bett, am Frühstückstisch oder als Begleitung zur Toilette: „Mit ihr ist man nie alleine“.

Die Hübsche liebt weiche Leckerchen, harte verschmäht sie lieber. Irgendwie hat ihr noch niemand erzählt, das sie ein Raubtier mit entsprechenden Zähnen ist.

In Sachen Futter ist sie recht unkompliziert, Hauptsache sie bekommt ihr Fresschen.

 Wir denken, der liebe Schatz sollte alleine gehalten werden, am besten bei einer ruhigen Familie ohne Kinder. Vom Charakter her kommt ihr das Prinzessinnen

Dasein bestimmt sehr entgegen. Bislang war sie nur Wohnungskatze, aber wir würden uns wünschen, wenn Jordan Freigang in einer ruhigen Wohngegend haben dürfte.

Die neuen Zweibeiner sollten ausreichend Zeit für sie als Einzelkatze haben. Vollberuftstätige Menschen können ihr die Zuwendung, die sie braucht, nicht geben.

Jordan ist gechipt, geimpft und kastriert, die hübsche Maus freut sich auf ihrer Pflegstelle in Bad Breisig auf nette Menschen, die sie adoptieren wollen.

Pflegestelle D.F.

 

zuurück