Amadeus, * ca. 11.2013 – Freigänger

Der soziale Kater kommt aus einem Haushalt, wo die Besitzer sich nicht bewusst waren, dass viele Katzen auch Geld kosten können. Wir haben ihn aufgenommen, kastrieren, chippen und entwurmen lassen. Eine Blutuntersuchung auf Leukose und Katzenaids war negativ und so können wir ruhigen Gewissens den verschmusten Schatz gerne auch zu einem sozialen Tier hinzuvermitteln. Eine Vermittlung in Alleinhaltung wäre auch möglich, nur sollte Amadeus nicht zu lange sich selbst überlassen sein, denn er mag es sehr, wenn seine Menschen um ihn herum sind. Amadeus ist ein ruhiger Kater den man einfach nur liebhaben muss. Wie er zu uns kam, hatte er eine kleine Schürfwunde auf der Nase, diese heilt aber so langsam ab.
Freigang nach einer 8 wöchentlichen Eingewöhnungszeit ist Pflicht.
In Mayen auf der Pflegestelle warten Amadeus und sein Pflegefrauchen auf netten Besuch.
PS : M.D. Mayen

Katzenschutzfreunde Rhein-Ahr-Eifel e. V.
Katzenhaus

Im Brandenfeld 22

53426 Schalkenbach

Kontakt und Terminabsprache bitte immer über

Hotline 02646 915928

oder

info@katzenschutzfreunde.de