Andi, männlich, 6 Jahre, Wohnungshaltung, FIV

Andi kam als Fundkater aus Harscheid zu uns.

Er ist etwa 6 Jahre alt.

Er möchte nicht mehr eingesperrt sein und ist nun auf der Suche nach einer schönen Wohnung oder einem Haus, wo er toben und spielen kann.

Der Schatz ist sehr pflegeleicht und genügsam. Denn bis jetzt hatte er es nicht so gut. Bei den Katzenschutzfreunden lernte er, dass Schmusen was Schönes sein kann und Hunger nicht unbedingt zum Katzenleben dazu gehört;  er konnte sich endlich satt essen. Inzwischen hat es sich zu einem bildschönen Kater gemausert.

Leider wurde bei Andi FIV, Katzenaids, festgestellt. Somit darf er nicht mehr in den Freigang. Auf Menschen oder andere Tierarten ist FIV nicht übertragbar.

Andi ist ansonsten gesund, kastriert und gechipt und freut sich seines Lebens.

Unsere Mitarbeiter im Katzenhaus meinen, es wäre schön für ihn, wenn er zu einem Kater, der auch FIV hat, ziehen dürfte. Oder natürlich zu einem an FIV erkrankten Katzenmädel.

Andi kann sofort Besuch empfangen.

Pflegestelle D. F.

                                                                                                    zurück