Angelo, * 2014 ca. – Freigänger

Im Katzenhaus in Schalkenbach wird Angelo liebevoll „der kleine Vampir“ genannt, denn ein Eckzahn steht etwas mehr hervor als der andere. Angelo ist ein Charmeur der besonderen Klasse, sobald man sich ihm nähert, wirft er sich auf die Seite und möchte sein, mittlerweile gut genährtes Bäuchlein, gestreichelt haben.


Er wurde auch aus dem Katastrophengebiet in einer Fangaktion nachts
gerettet. Sein Fell stank und die Nase hatte mehrere Schrammen. Im hinteren Beckenbereich war er eingefallen und von seinem Wesen kam er uns sehr traumatisiert vor. Auch hatte er Untertemperatur. Nun ist er wieder fit und lebt im Katzenhaus richtig auf. Leider war er nicht gechipt und Besitzer haben sich auch nicht gemeldet.


Nun sucht der Schmuser ein Zuhause wo er sicher mit netten Menschen
leben kann. Er mag größere Kinder, andere Katzen braucht er nicht zum
Leben, dafür aber Menschen mit Zeit, die ihn verwöhnen wollen.
Angelo ist entwurmt, kastriert und gechipt, auch die Blutuntersuchung war unauffällig. So denken wir, kann er bald in seinem neuen Zuhause glücklich werden. Wer mag ihn verwöhnen?

Katzenschutzfreunde Rhein-Ahr-Eifel e. V.
Katzenhaus

Im Brandenfeld 22

53426 Schalkenbach

Kontakt und Terminabsprache bitte immer über

Hotline 02646 915928

oder

info@katzenschutzfreunde.de