Baghira, männlich, * 19. Juli 2019

Baghira ist der Letzte einer aus vier Katzen bestehenden Gruppe und auch der, der etwas zurückhaltend ist.

Wir gehen davon aus, dass die Zurückhaltung im neuen Zuhause schnell weichen wird, wenn er dort richtig angekommen ist und der neue Zweibeiner viel Zeit mit ihm verbringt.

Streicheleinheiten genießt er jetzt schon: Wenn er in seinem Kuschelkörbchen beschmust wird, springt sofort sein Motörchen an. Er streicht dem vertrauten Menschen um die Beine und begrüßt seine Lieben. Am schönsten ist es, wenn man Klein-Baghira im Pullover herum trägt; da kann er die Welt sehen und hört Pflegemamas Herzschlag. Und bei so einem Usselwetter ist das doch auch schön kuschelig warm.

Der kleine Mann möchte zu einem bestehenden jüngeren Artgenossen einziehen und hofft bald auf nette Katzenmenschen zu treffen, die ihn adoptieren wollen.

Bei Vermittlung ist er gechipt, mehrfach entwurmt und die erste Katzenseuche-Schnupfenimpfung hat er dann auch schon hinter sich.

Pflegestelle K.P.

                                                                                                                                       zurück