Blacky, männlich, geschätzt 2 Jahre, Freigang

Fotos zum Vergrössern anklicken

Mein Name ist Blacky, ich bin ein gut zwei Jahre alter hübscher Kater und möchte Euch kurz meine Vorgeschichte erzählen und Euch wissen lassen, wie ich mir meine Zukunft vorstelle.

Liebe Menschen haben mich in einer Scheune gefunden und mich dort versorgt. Doch nun steht der Winter vor der Tür und es wird draußen sehr kalt werden. Deshalb haben die lieben Menschen die Leute von den Katzenschutzfreunden angerufen und sie gefragt, ob sie ein warmes Plätzchen für mich hätten. Und die netten Katzenschutzleute haben mich dann wirklich abgeholt und ins Warme gebracht – war das kuschelig! Und dann durfte ich mich dort erstmal so richtig satt essen; nicht dass meine Finder mir nicht genug zu essen gegeben hätten – aber hier im Warmen schmeckte es dann doppelt gut. Dann habe ich endlich geschlafen, lange und ohne irgendetwas fürchten zu müssen.

Nun suche ich einen neuen Wirkungskreis; ich suche Menschen, die mich in ihr Herz schliessen und immer dort festhalten. Ich muss nicht ständig behütet oder gehätschelt werden. Ich kann zwischendurch gut auch mal eine Zeit lang alleine sein. Was ich aber wirklich brauche, sind die Streicheleinheiten auf der Couch. Wenn bereits ein Artgenosse in meinem neuen Zuhause leben würde, wäre das für mich ok. Ob ich Kinder oder Hunde mag, das kann ich nicht sagen. Ich habe sie bisher nicht kennengelernt.

Nach etwa sechs Woche Eingewöhnungszeit in meinem neuen Zuhause, würde ich draussen gerne wieder jagen gehen dürfen; ich bin ein guter Jäger. Und da es mir eine Freude ist, bringe ich bestimmt ab und an mal was mit!
Den Freigang hätte ich aber bitte gerne in einer ruhigen Gehend ohne gefährliche Straßen in der Nähe.

Ich bin entwurmt, geimpft, kastriert und gechipt.

Also Leute, kommt mich besuchen. Meine Pflegemama freut sich auf Euch – enttäuscht sie nicht. Und wenn die Chemie stimmt, dann kann ich bald bei Euch sein.

Bis bald,

Euer Blacky

Pflegestelle T.B.