Bonny,* ca. 10.07.2021 – Späterer Freigang nach der Kastration

Das süße Glückskätzchen stammt von einem Hof wo sich niemand so recht kümmerte, bis die Tierschützer kamen, mehrere Tiere versorgten und anschließend sicherten. Mit einige Kumpels kam Bonny auf die Pflegestelle nach Nürburg und lernte den Menschen von einer liebenswürdigen Seite kennen und fasste so Vertrauen. Es ist für unsere Pflegestellen immer sehr viel Arbeit und mit Feingefühl verbunden sich solcher ängstlicher Fellnasen anzunehmen.

Meistens klappt es, dann können wir die Kätzchen sozialisieren und in ein geeignetes Zuhause vermitteln. Mittlerweile sind Bonny und ihre Kumpels Lasse und Tonka zahm und schmusen was das Zeug hält.

Spielen und fressen ist im Kurs und gekuschelt wird auch mit dem Zweibeiner. Wir möchten ein einzelnes Kätzchen nur zu einer bestehenden Katze hinzuvermitteln. Oder aus der dreier WG zwei zusammen ins neue Zuhause gehen lassen. Mit einem halben Jahr sollte die Kastration auf Kosten der neuen Besitzer vorgenommen werden. Bonny ist zweifach entwurmt, gechipt und einmal geimpft. 

PS : K.H. Nürburg

Katzenschutzfreunde Rhein-Ahr-Eifel e. V.
Katzenhaus

Im Brandenfeld 22

53426 Schalkenbach

Kontakt und Terminabsprache bitte immer über

Hotline 02646 915928

oder

info@katzenschutzfreunde.de