Brunhilde, weiblich, etwa 5 Jahre, Wohnungshaltung oder Freigang

Unsere Brunhilde hatte in den letzten Wochen kein schönes Leben: sie wurde in einer dunklen Wohnung einfach alleine zurückgelassen. Zwar wurde dafür gesorgt, dass Trockenfutter und Wasser vorhanden war, eine saubere Katzentoilette oder Zuwendung war ihr aber nicht gegeben. Was die arme Maus wohl den ganzen Tag gemacht hat, möchten wir uns gar nicht vorstellen.

Bruni ist eine ganz liebe verschmuste Katzendame, die ein paar Pfündchen zuviel auf den Rippen hat. Wir denken, dass dies eine Frage der richtigen Ernährung und Folge zu weniger Bewegung ist.

Ihr Fell sieht sehr ungepflegt aus, da sie sich bestimmt aufgegeben hatte bei dieser schlimmen Lebenssitiation.

Die Pflegestelle in Boos hegt und pflegt sie und Bruni nimmt es dankbar an. Bis jetzt war Bruni eine reine Wohnungskatze, wir könnten uns aber gut vorstellen, dass ihr der Freigang gut tun würde. Ob sie sich mit anderen Katzen versteht, wissen wir nicht.

Bruni wünscht sich nichts sehnlicher als tierliebe Menschen, die sich um sie kümmern und sie niemals mehr alleine lassen.

Bruni ist bei der Vermittlung kastriert, gechipt und geimpft.

Pflegestelle S.B.

                                                                                                                                                zurück