Fina, * ca. Okt. 2019 – Freigängerin

Fina wurde mit ihren drei Babys von einem tierlieben Menschen aus Burgbrohl zu den Katzenschutzfreunden gebracht. In Ruhe und Geborgenheit konnte Fina ihre Babys auf der Pflegestelle aufziehen. Fina war eine wundervolle, sanfte Mami und hat ihren Job hervorragend gemeistert.

Inzwischen haben alle Babys schon ein wunderschönes Zuhause bekommen und jetzt ist es Zeit, dass Fina erst kastriert wird und dann auch ein tolles Zuhause bekommt.

Fina ist ein wunderschön gezeichnetes Tigermädchen (sicher nicht älter als 2 Jahre), mit einem seidig glänzendem Fell und einem ausdrucksstarkem Gesichtchen. Sie kannte sicherlich Menschen, denn sie lässt sich streicheln und auch auf dem Arm nehmen. Trotzdem braucht sie ein bisschen Zeit sich an neue Dinge/Menschen/Geräusche zu gewöhnen. Fina spielt sehr gerne, da stand sie ihren Babys in nichts nach. Sonst ist sie eine wirklich sanfte Seele, ein Traumkätzchen.

Finas neues Zuhause sollte nicht zu turbulent sein, ältere Kinder (ab 10 Jahre) und vielleicht eine bereits junge vorhandene Katze wäre wünschenswert. Freigang, nach einer längeren Eingewöhnungszeit, sollte ihr ermöglicht werden. Da Fina wohl bisher keinen Straßenverkehr kennt muss ihr neues Zuhause unbedingt  in einer verkehrsberuhigte Gegend liegen.

Fina wird sich nach der Kastration, nächste Woche,  noch ein bisschen auf der Pflegestelle erholen und wäre dann bereit zu ihren Herzensmenschen zu ziehen. Mehrfach entwurmt und gechipt ist sie schon.

PS : A.W. Wormersdorf

Katzenschutzfreunde Rhein-Ahr-Eifel e. V.
Katzenhaus

Im Brandenfeld 22

53426 Schalkenbach

Kontakt und Terminabsprache bitte immer über

Hotline 02646 915928

oder

info@katzenschutzfreunde.de