Floppy, weiblich, etwa sechs Monate (Stand 29.10.2019), Freigang

Floppy hatte grosses Glück. Sie wurde von tierlieben Menschen angefüttert und so konnte man sie vor dem Elend als wildlebende Katze retten. Sie ist ein Träumchen, super verschmust und lieb.

Jede Streicheleinheit genießt sie und weiß zu schätzen, daß man ihr regelmäßig Futter gibt.
Sie sitzt jetzt endlich im Warmen und in Sicherheit vor den Gefahren, die in einem Wald mit Wildtieren lauern.
Das einzige was ihr noch fehlt, ist ein schönes Zuhause, wo man sie liebt und sie niemals mehr alleine lässt.

Sie kann gerne zu einem sozialen Kumpel einziehen. Freigang im nächsten Frühjahr wäre bestimmt wichtig für sie.

Floppy ist mittlerweile entwurmt, kastriert und gechipt. Die Impfung folgt noch. 

Die Pflegestelle in Nürburg freut sich zusammen mit Floppy auf nette Interessenten.

Pflegestelle K.H.

                                                                                                                                            zurück