Franzi, weiblich, geschätzt 2 Jahre, Freigang

Fotos zum Vergrössern anklicken

Das bildhübsche Katzenmädchen Franzi sucht eine liebevolle Familie, die ihr Wärme und Geborgenheit für ihr ganzes, weiteres Katzenleben schenkt. Das hat Franzi bisher leider nicht kennengelernt. Wir haben sie zusammen mit 30 anderen Katzen von der Straße geholt.

Franzi ist bisher noch etwas zurückhaltend. Sie ist eine Katze, die eher abwartet und Situation und Menschen von einem sicheren Versteck aus beobachtet. Aber diese Zurückhaltung vergisst sie, wenn Leckerlies im Spiel sind. Dann verlässt sie ihr Versteck gern und lässt sich sogar streicheln.

Etwas Geduld sollten ihre neuen Menschen daher mit der Süßen haben; sie wird nicht sofort ihre Zurückhaltung ablegen. Franzi muss erst Vertrauen aufbauen. Aber wir denken mit Einfühlungsvermögen, liebevoller Ansprache und gegebenenfalls der nötigen Form an „Bestechung“ wird ihre anfängliche Zurückhaltung im eigenen Zuhause sicherlich sehr bald der Vergangenheit angehören.

Da Franzi aus einer großen Katzenpopulation kommt, ist sie sehr sozial. Auch momentan lebt sie auf ihrer Pflegestelle mit 3 weiteren Katzen zusammen. Das Katzenmädchen kann daher gern zu einer freundlichen, sozialen Samtpfote ziehen.

Auf jeden Fall benötigt Franzi wieder Freigang, und zwar in einer verkehrsberuhigten Gegend und nach einer Eingewöhnungszeit von ca. 8-10 Wochen.

Franzi würde sich sehr über netten Besuch auf ihrer Pflegestelle in Meckenheim freuen. Sie ist kastriert, gechipt und entwurmt. Die Impfung kann gern bei einem unserer Tierärzte auf Kosten des Vereins vorgenommen werden.

Wenn Sie unsere kleine Schönheit als Familienmitglied willkommen heißen möchten, so melden Sie sich bitte.

Pflegestelle: N.H.