Harry, männlich, ca. 8-10 Jahre, Freigänger oder bedingte Wohnungshaltung

 
Harry, ca. 8-10 Jahre, Freigänger oder bedingte Wohnungshaltung
 
Der sehr verschmuste Kater kam in keinem guten Zustand bei uns an. Er hat seine Rettung einer Caritas-Mitarbeiterin zu verdanken. Harry’s Herrchen war verstorben und niemand kümmerte sich um den armen Kerl. Er lebte im Keller eines Hauses umgeben von Schmutz und Unrat. So kam es auch, dass er Schnupfen und eine Augenentzündung hatte, als er beim Tierarzt abgegeben wurde.
 
Wir nahmen uns ihm an und er zog auf eine unserer Pflegestellen ein und wurde verwöhnt. Medikamente hat er ohne Probleme genommen und so war er nach zwei Wochen wieder fit und guter Dinge. 
 
Harry ist ein richtiger Schatz, anhänglich und sehr menschenbezogen. Manchmal etwas zu anhänglich, denn er liebt es auf der Schulter seines Menschen zu sitzen. Auch mag er gerne Menschenessen. So denken wir, wurde er von dem älteren Herren schon ab und an mal am Tisch verwöhnt. Harry kann noch ein wenig zunehmen, außerdem spielt er auch gerne.
 
Es sollten keine Artgenossen, Hunde oder Kleinkinder im neuen Zuhause sein. Wir wissen nicht ob er unbedingt Freigang braucht, denken aber, dass der Schatz sich eher seinem Zweibeiner anschließen wird, als einen Drang nach Draußen zu haben. Eine große Wohnung oder ein Haus, vielleicht mit eingenetztem Balkon oder Terrasse wären passend für ihn. Auch gerne mit eventuellem späteren Freigang.
 
Da Harry krank war haben wir ihn noch nicht impfen lassen. Er ist ja schon etwas älter und so denken wir ist die Impfung nicht mehr notwendig. Kastriert, entwurmt und gechipt wurde Harry.
 
Lustigerweise hat Harry einen Schönheitsfehler, sein Eckzahn steht über der Lippe etwas nach vorne. Da Harry nur noch drei Zähne hat, müssen auch im Moment keine Zahnsanierungen vorgenommen werden.
 
Nun wünscht sich der süße Kater für seine letzten Lebensjahre Menschen, die ihn so lieben wie er ist. Wir haben uns schon ihn verliebt, da sein Wesen einzigartig ist.
 
Im Katzenhaus in Schalkenbach wartet er auf Besuch.
 
Pflegestelle: Katzenhaus