Jester, männlich, irgendwo zwischen 6 und 8 Jahren, Freigang

Jester wurde verwahrlost in Niederzissen gefunden; struppiges Fell, eingefallene Flanken – so schaute er uns aus traurigen Augen an.

Er tat uns leid, der liebe Kater – ab mit ihm zur Untersuchng beim Tierarzt: Das Alter des schwarzen Katers mit den weißen Zehenspitzen liegt wohl zwischen sechs und acht Jahren und die Zähne (Zahnstein) sollten demnächst gemacht werden. Ist aber nichts Eiliges.

Inzwischen macht er wieder einen glücklicheren Eindruck. Sitzt man im Katzenhaus auf der Bank, kommt Jester direkt zum Schmusen an und legt sich neben dich. Er möchte gerne gestreichelt werden und entspannt sich dabei
herrlich nach Katermanier. An den Füßen ist er kitzlig, da möchte er nicht angefasst werden.

Wir wünschen uns für ihn ein Zuhause, wo er verwöhnt und bekuschelt wird.

Er wird bestimmt auch mal mit in den Garten gehen wollen, aber wir glauben, dass er auf größere Ausflüge so gar keine Lust mehr hat und sich lieber am und im Haus aufhält. Vielleicht reicht ihn ja auch ein Haus oder eine große Wohnung mit einem eingenetzten Balkon aus.

Artgenossen ignoriert er – er braucht sie nicht. Jester ist sehr pflegeleicht und ein stiller Vertreter seiner Art.

Er ist entwurmt, geimpft  und gechipt.

Auf Besuch im Katzenhaus freuen sich die Mitarbeiter des Hauses und natürlich auch Jester.

Pflegestelle Katzenhaus

                                                                                                                                         zurück