Kalli, männlich, * ca. 5 Jahre alt, Freigang

Der hübsche Katermann kam durch eine Fangaktion mit vielen anderen Katzen zu uns.

Er war von Beginn an anfassbar, zeigte aber uns Menschen gegenüber noch Angst.

Leider kennen wir seine Lebensgeschichte nicht und haben ihm erst einmal Zeit gegeben um anzukommen.

Kalli verhält sich seinen Artgenossen gegenüber sehr sozial, die Fellnasen kuscheln sehr gerne zusammen.

Im Moment hat er sich eine jüngere Freundin ausgesucht, nämlich die hübsche Finja. Es wäre super für die Zwei, wenn sie zusammen ein Zuhause finden könnten.

Bei einer Vermittlung von zwei Katzen ist beim Umsetzen der Streßpegel wesentlich niedriger als bei einer Vermittlung von nur einer Katze. Beide Katzen waren Freigänger, so möchten wir sie auch in den späteren Freigang wieder wissen.

Dies sollte aber erst geschehen, wenn sie vom Halter abrufbar sind und ihr neues Zuhause gut angenommen haben. Wir denken, dass es bestimmt 3 Monate dauern wird, bis man sie nach draußen lassen kann.

Kalli und Finja sind streichelbar, das Hochheben der Katzen muss man noch üben, dafür brauchen aber Beide noch ein wenig Vertrauen, dass gerne die neuen Besitzer aufbauen können.

Die hübschen Fellnasen sind beide kastriert, entwurmt und gechipt.

Unser Team ist auch nach der Vermittlung immer ansprechbar und steht bei Fragen zur Verfügung.

In Schalkenbach im Katzenhaus warten beide Katzen auf Besuch.

Pflegestelle Katzenhaus

 
Katzenschutzfreunde Rhein-Ahr-Eifel e. V.
Katzenhaus

Im Brandenfeld 22

53426 Schalkenbach

Kontakt und Terminabsprache bitte immer über

Hotline 02646 915928

oder

info@katzenschutzfreunde.de