Kito und Socke * 2017 – Freigänger

Die bildhübschen Brüder Kito und Socke wurde wegen eines Katzenhaltungsverbots eines Vermieters bei uns abgegeben. Die Besitzer sind untröstlich und sehr traurig. Nun suchen die Zwei ein wunderschönes Zuhause, wo sie bleiben dürfen und niemals mehr weg müssen.

Sie sind beide eingefleischte Freigänger, und sollten in einem ländlichen Gebiet unbeschwert Mäuse fangen dürfen.

Kito und Socke sind liebe verschmuste Kater, die zusammen bleiben sollten. Natürlich wünschen wir uns für die zwei Jungkatzen Menschen die Zeit zum Schmusen und Kuscheln haben.

Beide Kater sind bei der Vermittlung geimpft, entwurmt, kastriert und gechipt.

Die Eingewöhnungszeit sollte ca. 6 Wochen sein, damit sie sich im neuen Zuhause gut eingewöhnen. Artgenossen wären kein Problem und Kinder mögen sie auch.

P.S.: T.M. in Nickenich

Katzenschutzfreunde Rhein-Ahr-Eifel e. V.
Katzenhaus

Im Brandenfeld 22

53426 Schalkenbach

Kontakt und Terminabsprache bitte immer über

Hotline 02646 915928

oder

info@katzenschutzfreunde.de