Kitty, weiblich, nur zusammen mit Leo, männlich, * September 2019

Verspielte Kätzchen möchten Familienanschluss

Kitty und Leo sind zwei muntere, zauberhafte Katzenkinder, die gemeinsam auf der Suche nach einem liebevollen neuen Zuhause sind.

Die beiden Fellnasen sind alterstypisch sehr verspielt, neugierig und finden alles furchtbar interessant. Voller Tatendrang entdecken sie ihre kleine Welt und werden nicht müde, gemeinsam zu spielen und zu toben.

Menschen gegenüber verhalten sie sich zunächst noch etwas vorsichtig, vergessen aber ihre Zurückhaltung, wenn es Leckerchen gibt. Dafür kommt Leo sogar auf den Schoß und lässt sich streicheln; und auch Kitty legt ihre Scheu ab und nimmt die Leckerlies aus der Hand.

Die beiden Süßen wünschen sich ein Zuhause, in dem sie unbeschwert aufwachsen und ihr Katzenleben genießen dürfen. Dabei möchten sie als unzertrennliche Spiel- und Kuschelpartner auf jeden Fall zusammenbleiben. Ideal wäre es, sie könnten nach Eingewöhnungszeit und nach erfolgter Kastration Freigang in einer verkehrsberuhigten Gegend genießen.

In ihrem neuen Zuhause sollten keine kleinen Kinder oder Hunde leben. Da die Kätzchen noch Ansprache benötigen, wäre es schön, wenn ihre Menschen ausreichend Zeit für sie hätten und idealerweise nicht alle vollberufstätig wären.

Kitty und Leo sind bei der Vermittlung geimpt, entwurmt und gechipt. Im Alter von sechs Monaten müssen sie kastriert werden, was wir auch vertraglich festhalten.

Die Fellnäschen warten auf der Pflegestelle in Herresbach auf Ihren Besuch.

Pflegestelle B.M.

                                                                                                                                      zurück