Lara, weiblich, geschätzt 1 Jahr und Lutz, männlich. geschätzt 2 Jahre, beide Wohnungshaltung – Ihr Leben fing nicht gut an

Ihr Leben fing nicht gut an

Lutz und Lara sind zwei bildhübsche und liebe Fellnäschen, die zusammen auf der Suche nach einem schönen Zuhause sind, wo man sich liebevoll um sie kümmert und es immer gutes Futter gibt.

Bisher war ihnen das leider nicht vergönnt. Nicht nur, dass sie keine liebevolle Ansprache hatten und nur unregelmäßig gefüttert wurden; sie saßen im Kalten, im Dreck, in ihren eigenen Exkrementen. Als wir sie aufnahmen, hatten sie eine schwere Augenentzündung, waren unkastriert und weder entwurmt noch geimpft.

Kein Wunder, dass die Süßen anfangs sehr ängstlich und in sich gekehrt waren. Dank liebevoller Pflege tauten sie langsam auf und fassten Vertrauen zu ihren Pflegemenschen. Aus den vormals ängstlichen Katzen, die sich nur verkrochen hatten, sind inzwischen muntere, aufgeschlossene Katzen geworden, die zusammen spielen, mit den Menschen schmusen und ihr leckeres Futter genießen. Zu ihrem ganz großen Glück fehlt jetzt noch eine eigene Familie, die ihnen Geborgenheit und Sicherheit schenkt.

Lutz und Lara wären sofort einzugsbereit. Sie sind inzwischen kastriert, geimpft und gechipt. Freigang ist nicht notwendig, denn Lutz würde mit Jedem mitgehen.

Die Samtpfoten warten auf ihrer Pflegestelle in Kempenich auf nette Menschen, die ihnen nach ihrem schlechten Start in ihr Leben ein sorgenfreies und behütetes Katzenleben schenken möchten.

 

Pflegestelle K.K.

                                                                                                                                      zurück