Lizzy, weiblich, * September 2019, Freigang nicht notwendig, wäre aber schön

Springlebendig und gesund ist unser ehemaliges verwildertes Kätzen. Wir haben Lizzy zusammen mit ihren Geschwistern und Tanten und Onkel in Obliers mittels Lebendfalle eingefangen.

Alle wurden von Anwohnern versorgt, nur leider kam niemand rechtzeitig auf die Idee uns zu kontaktieren, sodass immer wieder Würfe auf die Welt kamen. Im Sommer informierten uns tierliebe Pferdehalter darüber, dass schon wieder ein Wurf in ihrem Stall das Licht der Welt erblickte; und so starteten wir die Fangaktion.

Mehr als 10 Katzen kamen zum Vorschein, darunter acht dieser hübschen grauen Mäuse. Die Zähmung machte viel Arbeit; mittlerweile haben wir drei Kätzchen soweit, dass sie vermittelt werden können. So wie Lizzy; sie ist außergewöhnlich hübsch und natürlich sozial.

Verspielt und aufgeweckt präsentiert sie sich auf der Pflegestelle in Gierschnach. Bei Fremden ist sie noch zurückhaltend, aber das wird nach dem Kennenlernen bestimmt viel besser. So wünschen wir uns Menschen, die die Geduld für die Hübsche aufbringen, keine Kleinstkinder im Haushalt haben, am besten Katzenliebhaber mit Zeit und Muße.

Ein zahmer Kumpel im neuen Zuhause ist Pflicht. Freigang ist nicht notwendig, wäre aber schön.

Lizzy ist mittlerweile mehrfach entwurmt, geimpft und gechipt.

Pflegestelle M.B.

                                                                                                                                      zurück