Lucky, männlich, 2-3 Jahre

Lucky ist ein ehemaliger Fundkater, der mit Rattengift vergiftet wurde und nur durch beherztes Eingreifen einer unserer Pflegestellen überlebt hat.

Die Anicura Kleintierpraxis in Mayen stellte die richtige Diagnose und obwohl sich in seinen Körperöffnungen bereits überall Fliegenmaden tummelten, wurde er nicht aufgegeben: Adäquat behandelt –  intensiv überwacht –  gerettet!

Einen ausführlichen Bericht finden sie hier: Achtung – Warnung an alle Hunde- und Katzenbesitzer: Ratten- und Mäusegift mit lebensbedrohlicher Wirkung für unsere Vierbeiner auf dem Markt!

Inzwischen ist er komplett durchgecheckt. Wir haben keine Kosten gescheut und den bis dahin namenlosen Fundkater, den anscheinend Niemand vermisst, blutuntersuchen lassen – er wurde für gesund befunden.

Er hat einfach riesiges Glück gehabt und so hat er sich seinen Namen quasi selbst gegeben: Lucky.

Nun wünschen wir uns für diesen stattlichen Kater ein Zuhause, in dem er geschätzt und geachtet wird: Er soll nie wieder auf der Straße leben und leiden müssen.

Lucky läßt sich mittlerweile von unserem Katzenhauspersonal streicheln und genießt es auch, es ist ein Wunder, dass er nach so einem schlechten Erlebnis ein so unglaublich toller Kater geworden ist.

Wir freuen uns sehr darüber.

Mittlerweile ist er kastriert und gechipt. Mit der Impfung muss noch gewartet werden.

Pflegestelle Katzenhaus

                                                                                                                                         zurück