Maja, Tilly und Finley, * ca. 16.7.21

Die drei Geschwister wurden mit Mama in Burgbrohl gefunden. Sie liefen einem tierlieben Menschen zu und er fütterte erstmal die ausgehungerte kleine Familie. Wir denken, dass die drei Kätzchen mit Mama Menschen gewöhnt sind, denn sie kennen Alltagsgeräusche und sind zahm. Leider hatten alle Flöhe und waren verwurmt. Dies ist alles vom Tisch. Mama Fina`s Bauch war kugelrund, so dachten wir erst, sie wäre schon wieder tragend, aber zwei Tierärzte konnten das zum Glück ausschließen. Mittlerweile sind alle gut genährt, dafür sorgte die Pflegestelle sehr vorbildlich.

Wie kleine Kätzchen nun einmal sind, spielen und toben die drei durchs Pflegezimmer und haben auch mal Quatsch im Kopf. Kuscheln und schmusen bei Mama und mit Pflegemama finden sie alle schön. Auf dem Arm wollen sie noch nicht so recht, dass akzeptieren wir auch und gehen vorsichtig mit dem gewonnenen Vertrauen um. Beim Auszug sind die Kleinen mehrfach entwurmt, gechipt und geimpft. Späterer Freigang vielleicht, nächstes Jahr im Frühjahr wäre empfehlenswert.

Da Tilly und Maya sehr aneinander hängen möchten sie gemeinsam ins neue Zuhause ziehen. Kleine Kinder sind dort nicht erwünscht, da die Kätzchen noch Angst vor schnellen Bewegungen haben.

Die Pflegestelle in Wormersdorf freut sich mit den Kitten auf netten Besuch.

PS : A.W. Wormersdorf

Katzenschutzfreunde Rhein-Ahr-Eifel e. V.
Katzenhaus

Im Brandenfeld 22

53426 Schalkenbach

Kontakt und Terminabsprache bitte immer über

Hotline 02646 915928

oder

info@katzenschutzfreunde.de