Maja, weiblich, * April 2020, Freigang

 
Maya *April 2020- Freigängerin
 
Maya stammt aus einer kleineren Gruppe von Straßenkatzen, sie wurde mit ihren Geschwistern von uns versorgt und „menschentauglich“ gemacht.
 
Bei Maya hat es etwas länger gedauert bis sie den Menschen vertraut hat, jetzt lässt sie sich von ihrer Pflegemama streicheln und genießt die menschliche Nähe.
Sie ist neugierig und interessiert sich für die Arbeiten die im Pflegezimmer stattfinden.
Sie nimmt Leckerchen auf der Hand und wenn die Pflegemama sich hinsetzt, schnüffelt sie diese interessiert ab.
 
Ihr liebstes Spielzeug ist der Laserpointer, dann tobt sie wie eine wilde Hummel umher und freut sich. Ansonsten ist sie eher eine ruhige Katze, die sich gerne in ihr kuscheliges Bettchen legt und beobachtet.
Wir sind uns sicher, sie wird einmal eine sehr anhängliche Katze werden, aber der neue Halter sollte wissen, dass sie Zeit braucht um Vertrauen zu fassen. Ein sozialer Kumpel im neuen Zuhause würde ihr dabei helfen.
Maya ist kastriert, entwurmt und gechipt. Die Impfung kann gerne im neuen Zuhause nach der Eingewöhnungszeit stattfinden.
 
PS: B.M. Herresbach
Katzenschutzfreunde Rhein-Ahr-Eifel e. V.
Katzenhaus

Im Brandenfeld 22

53426 Schalkenbach

Kontakt und Terminabsprache bitte immer über

Hotline 02646 915928

oder

info@katzenschutzfreunde.de