Milli, weiblich, zwischen 9 Monaten und 1 Jahr, Freigang

Milli, dieses hübsches Tigermädchen kam in einem sehr abgemagerten Zustand zu uns.

Sie lief schon einige Zeit verloren in einer Ortschaft in der Eifel herum und bettelte überall um Futter.
Wir haben uns ihrer angenommen und sie aufgepäppelt.
Die Tierärztin hat sie kastriert, entwurmt, gechipt und jetzt wartet sie im Katzenhaus in Schalkenbach auf Menschen, die tierlieb sind und sie liebevoll behandeln.

Milli ist eine ganz süße pflegeleichte Maus. Sie frisst nun mittlerweile für ihr Leben gern – wer will ihr das verdenken?
Sie kann gerne zu einer sozialen etwas zurückhaltender Katze einziehen. 
Größere Kinder, die wissen wie man mit Katzen umzugehen hat, sind auch kein Problem.
Milli liebt es beschmust und gestreichelt zu werden. Das Spielen muss noch geübt werden, denn das kennt sie nicht. Aber es wird schon besser.
Freigang braucht sie nach einer Eingewöhnungszeit von etwa 4-6 Wochen. 
Wir, die Katzenhausmitarbeiter würden uns zusammen mit Milli freuen, wenn das hübsche Kätzchen bald ausziehen könnte.

Pflegestelle Katzenhaus

                                                                                                                                     zurück