Mimi, * Oktober 2020 – Freigängerin

Das süße Katzenmädchen wurde als Fundkatze bei tierlieben Menschen aufgenommen und gefüttert. Mimi war sehr abgemagert und lief nur noch auf drei Beinen herum. Sie war gebissen worden. Umgehend konnte man sie zum Tierarzt bringen und die Wunde wurde versorgt, einige Zeit später konnte man sie kastrieren, entwurmen und chippen lassen.

Mittlerweile hat sie sich zu einem wunderschönen verschmusten Kätzchen entwickelt. Wir wünschen uns ein ruhiges Heim mit netten Menschen ohne andere Artgenossen oder Hunde. Späterer Freigang in einer ruhigen Wohngegend wäre wichtig für Mimi. Sie wurde auf Katzenaids und Leukose negativ getestet. Da sie so verschmust ist und die Nähe des Menschen sucht möchten wir Mimi nicht zu voll berufstätigen Menschen vermitteln.

In Hochenleimbach wartet die Pflegestelle und Mimi auf netten Besuch.

PS: S. R: Hohenleimbach

Katzenschutzfreunde Rhein-Ahr-Eifel e. V.
Katzenhaus

Im Brandenfeld 22

53426 Schalkenbach

Kontakt und Terminabsprache bitte immer über

Hotline 02646 915928

oder

info@katzenschutzfreunde.de