Mimi und Lulu, weiblich, * Mai 2020, nur gemeinsam zu vermitteln

Die kleinen hübschen Fellmäuse Mimi und Lulu suchen gemeinsam eine neue Familie. Sie wurden zusammen mit ihrer Mama in Sinzig in einer Scheune gefunden.

Mittlerweile sind sie verspielt und schmusen gerne. Wir wünschen uns Menschen, die ein Leben lang die Verantwortung für die Kätzchen übernehmen.

Vielleicht dürfen sie ja später in den Freigang? Ist im neuen Zuhause aber genug Platz, wäre aber gegen Wohnungshaltung auch nichts einzuwenden. Über einen abgesicherten Balkon würden sich die Beiden dann ganz besonders freuen.

Bis die Kleinen im Alter von sechs Monaten kastriert werden, was wir vertraglich festhalten, müssen sie aber in jedem Fall im Haus bleiben.

Sie sind geimpft und gechipt sowie dreimal entwurmt worden.

Pflegestelle privat
Kontakt über die Hotline

                                                                                                                                    …zurück