Minnie, weiblich, geschätzt 1-2 Jahre, Freigang

Fotos zum Vergrössern anklicken

Die hübsche Minnie haben wir bei einer Fangaktion in Moselsürsch eingefangen. Minnie ist eine ganz liebe Katze, die zurzeit noch etwas zurückhaltend ist. Ihr Lieblingsplatz ist eine Höhle, von der sie aus sicherer Entfernung alles genau beobachtet. Geht man zu ihr und streichelt sie, reagiert sie zunächst mit Vorsicht, entspannt aber immer mehr und man hat den Eindruck, sie genießt es, gestreichelt zu werden.

Minnie muss einfach noch Vertrauen fassen. Wer weiß, was sie in der Zeit, in der sie auf sich allein gestellt war, alles erlebt hat. In einem liebevollen Zuhause mit Menschen, die sich um sie kümmern, sie streicheln und einfach für sie da sind, wird sie mit Sicherheit schnell auftauen und Zutrauen fassen.

In ihrem neuen Zuhause kann gern eine nette, soziale Samtpfote warten. Minnie ist jung und würde sich bestimmt über Katzengesellschaft freuen.

Da die Süße draußen gelebt hat, sollte sie auf jeden Fall wieder Freigang haben. Diesen allerdings nur in einer verkehrsberuhigten Gegend und nach einer Eingewöhnungszeit von etwa zehn Wochen, gegebenenfalls auch länger. Das hängt davon ab, wann Minnie ihr Zuhause auch wirklich als Zuhause angenommen hat.

Die hübsche Fellnase wartet im Katzenhaus in Schalkenbach auf Menschen, die ihr schon bald einen Umzug in ein liebevolles Zuhause ermöglichen.

Sie ist kastriert, geimpft, entwurmt und gechipt.

Pflegestelle Katzenhaus