Mira, * ca. 2017 – Freigängerin

Die bildhübsche Katzendame kam tragend zu uns, leider vermisste sie niemand und wir nahmen uns ihrer an. Sie zog ihre 6 Kitten sehr fürsorglich und liebevoll auf, war eine großartige Mutti, die ihre Kinderchen liebte. Nun sind die Rabauken alle ausgezogen, Mira konnte sich von den Kleinen erholen und die Kastration hat sie jetzt auch schon hinter sich lassen können. Die süße Fellnase wünscht sich ein einfühlsames Zuhause, wo ihr ungeteilte Aufmerksamkeit und Zuwendung geschenkt wird.

Mira ist sehr menschenbezogen und möchte als alleinige Katze im Haushalt leben dürfen, auch Kinder wären fehl am Platz, da sie blitzschnell durch kratzen und zwicken zeigt, dass es ihr etwas zuviel ist.

Sie ist trotzdem absolut liebenswert und sehr verschmust, fordert ihre Streicheleinheiten auch, wenn sie nicht genug sind, ein. Mira spielt gerne mit Flummis und ist entspannt wenn man bei ihr ist, lange alleine sein mag sie gar nicht, dann weint sie. Wir denken, dass sie sich noch wohler fühlt, wenn sie eine oder zwei Bezugspersonen hat, die ihr nach einer angemessenen Eingewöhnung Freigang bieten.

Mira ist entwurmt, gechipt, geimpft und kastriert. Wir haben eine Blutuntersuchung auf Leukose und Katzenaids vornehmen lassen, dieser Test war negativ.

Auf der Pflegestelle in Herresbach freuen sich die Pflegestelle und Mira auf netten Interessenten.

PS : B.M. Herresbach

Katzenschutzfreunde Rhein-Ahr-Eifel e. V.
Katzenhaus

Im Brandenfeld 22

53426 Schalkenbach

Kontakt und Terminabsprache bitte immer über

Hotline 02646 915928

oder

info@katzenschutzfreunde.de