Monti, männlich, 2 Jahre und Fritzchen, männlich, 2 Jahre, beide zusammen in Wohnungshaltung

Zwei Katermänner die sich lieben

Monti *13.6.2016 und Fritzchen *8.7.2016 mussten wegen Krankheit der Besitzer leider, aber dennoch guten Gewissens, bei den Katzenschutzfreunden abgegeben werden.
Sie kommen aus einem Haushalt, wo Katzen, Hunde und Kinder mit ihnen gelebt haben.
Monti kommt ursprünglich aus einem „Animal Hoarding Haushalt“, wo er fast sein Leben verlor. Von dort wurde er gerettet und da er ein Kämpfer ist, schaffte er es mit Hilfe der sehr engagierten Retterin. Leider konnte
damals ein Hinterbeinchen nicht mehr gerettet werden. Der kleine Rabauke hat aber kein Problem damit,
er ist unglaublich flink.
Fritzchen ist ein wunderschöner Kater in rot-weiß und als Rasse gab man Waldkatzenmix an.
Er möchte mit Monti zusammen in ein Haus oder eine große Wohnung mit eingenetztem Balkon oder Terrasse vermittelt werden.
Die Kater sind bei Fremden noch etwas vorsichtig, nach dem Eingewöhnen schmusen sie aber mit den Menschen um die Wette.
Auch hier ist am Anfang Geduld angesagt. Beide Schätzchen sind geimpft, tätowiert und kastriert.
Sie können in Schalkenbach im Katzenhaus Besuch empfangen.

Pflegestelle Katzenhaus

                                                                                                        zurück