Nico, männlich, 2 -3 Jahre, Freigang

Nico- der Kämpfer

Wenn man Nico ( 2-3 J.) kennen lernt, könnte man meinen er sei scheu, aber Nico ist der Kampfschmuser schlechthin.

Wenn er erst einmal begriffen hat, was er für nette Zweibeiner als neue Besitzer hat, gibt es für ihn kein Halten mehr.

Die Vorgeschichte von Nico ist traurig, ihm ging es noch vor einigen Monaten nicht so gut. Er kam mit vielen anderen Katzen, aus einer kleinen Ortschaft in der Verbandsgemeinde Maifeld zu uns, da wurde er gerade mal nur gefüttert.

Auch das er mit Parasiten und Krankheiten befallen war, nahm Niemand wahr.

Die Katzenschutzfreunde haben näher hingeschaut und so kam Nico mit 11 anderen Katzen zum Tierarzt. Ohrmilben, Flöhe, Würmer, faule Zähne, viel Zahnstein und ein halb kaputtes Auge waren die Tatsachen, die der Tierarzt feststellte.

Nachdem der hübsche Tiger gepäppelt und gegen die Parasiten behandelt wurde, kam die Nachricht, dass das Auge herausoperiert werden musste.

Auch wurden noch vier Zähne gezogen und Zahnstein entfernt.

Tja, auch das hat der süße Kater überstanden, die Pflegestelle vollbrachte durch ihre professionelle Betreuung Großartiges.

Jetzt ist Nico gesund und fit. Der Katermann kann in sein neues Zuhause einziehen, sobald wir sicher sind, dass es sich um eine sehr ruhige Wohngegend handelt.

Da er nur noch ein Auge hat, sollte die Gefahr für seinen Freigang so gering wie möglich gehalten werden.

Nico ist gechipt, kastriert und geimpft. Er kann sofort ausziehen, auch gerne zu einer lieben sozialen Katze oder einem Kater.

Pflegestelle TN.S.

zurück