Nur gemeinsam: Jayjay und Mogli, männlich, * 15. Juli 2020, Freigang

Fotos zum Vergrössern anklicken

Die zwei kleinen Brüder lebten zusammen mit ihrer Mama in Bad Breisig unter einem Balkon. Dort wurden sie glücklicherweise von einer tierlieben Nachbarin versorgt. Diese Nachbarin informierte dann die Katzenschutzfreunde.

Auf den Notruf hin haben wir sofort reagiert und die kleine Familie gerettet und bei uns aufgenommen.

Auf die Namen Jayjay und Mogli wurden die beiden Brüder getauft.

Sie sind mittlerweile bereits sehr anhänglich und verschmust wenn sie ihre Menschen kennen. Ihre neuen Halter müssen anfangs noch ein wenig Geduld mit den Beiden haben. Aber sie werden auch dann wieder auftauen.

Die hübschen Bengels gehen nur gemeinsam ins neue Zuhause, wo sie nach der Kastration, welche im Alter von sechs Monaten vorgenommen werden soll, was wir auch vertraglich festhalten, Freigang in einer verkehrberuhigten Zone bekommen sollten. Vor der Kastration dürfen die Jungs auf keinen Fall nach draussen.

Jayjay und Mogli sind altertypisch verspielt und haben zwischendurch auch mal jede Menge Blödsinn im Kopf.

Beide sind mehrfach entwurmt, geimpft und gechipt.

Auf ihrer Pflegestelle in Nürburg warten sie auf Ihren Besuch.

Pflegestelle B.M.