Paul, * 2015 – Freigänger

Leider musste Paul aus seinem alten Zuhause ausziehen, da sich seine Besitzer getrennt haben. Es ist immer sehr schlimm für die Tiere, wenn sie aus einem intakten Zuhause kommen und ihre Bezugspersonen verloren haben. Auf der Pflegestelle, die sich sehr viel Zeit für Paulemann nimmt, zeigt sich Paul sehr verschmust und lieb. Er mochte aber in den ersten Tagen nichts fressen da er sehr unter der Trennung leidet. Wir  möchten schleunigst ein neues Zuhause für den lieben Kater finden, da er die Zuwendung einer festen Bezugsperson braucht. Paul ist ansonsten sehr zutraulich. Vor Jahren lebte er mit seiner Schwester zusammen, die leider bei einem Tierarztbesuch entwischte und nie wieder gefunden wurde.

Er war letzte Woche noch beim Tierarzt und wurde als gesund befunden. Paul ist gechipt, geimpft und kastriert. Wir denken, er könnte auch zu einer sozialen Katze einziehen. Er kann aber auch als Einzelkater ausziehen wenn der neue Besitzer  genügend Zeit fürs Kuscheln mit Paul hat. In Meckenheim wohnt er momentan auf einer Pflegestelle.

PS: N.H. Meckenheim

Katzenschutzfreunde Rhein-Ahr-Eifel e. V.
Katzenhaus

Im Brandenfeld 22

53426 Schalkenbach

Kontakt und Terminabsprache bitte immer über

Hotline 02646 915928

oder

info@katzenschutzfreunde.de