Paul, männlich, geschätzt 2 Jahre, Freigang und Alleinhaltung

Der süße Paul ist ein eher ruhiger Geselle. Verschmust und anhänglich, wie er ist, möchte er gern seine Menschen für sich. Daher benötigt er keine Artgenossen in seinem neuen Zuhause.

Auch möchte er nicht zu lange allein bleiben, denn er liebt menschliche Zuwendung über alles und ganz besonders Streicheleinheiten. So genießt er es, auf der Couch im Warmen bei seinen Menschen zu liegen. Wie es sich für einen jungen Kater gehört, spielt er aber auch gern; und er möchte nach einer Eingewöhnungszeit in einer verkehrsberuhigten Gegend draußen herumstromern dürfen.

Der hübsche Tiger ist kastriert, entwurmt und gechipt. Die Impfung kann erst in ungefähr vier bis sechs Wochen erfolgen. Die neuen Besitzer können diese gern auf Kosten des Vereins bei einem unserer Tierärzte vornehmen lassen.

Im Katzenhaus in Schalkenbach wartet Paul sehnsüchtig auf Menschen, die ihm ein liebevolles Zuhause schenken möchten.

Pflegestelle Katzenhaus

                                                                                                                                          zurück