Pepper, * ca. 13 Wochen, Wohnungshaltung

Pepper wurde in einem kleinen Dorf in der Eifel gefunden. Unsere Pflegestelle stellte fest, dass Pepper eine mittelgradige Ataxie hat. Seine Bewegungen sind etwas verlangsamt und er ist taub. Der kleine Mann kommt trotzdem super zurecht, er klettert den Kratzbaum hoch und runter, ist sehr verschmust und genießt die liebevolle Aufmerksamkeit der Pflegestelle in Gierschnach. Wir wünschen uns für ihn eine Zuhause, wo man viel Zeit für ihn hat und auf seine Bedürfnisse eingeht. Er braucht nicht unbedingt einen Kumpel.

Pepper ist sehr ruhig, er schläft und döst viel und spielt wenig. Zum Spielen muss man ihn schon animieren. Er liegt aber liebend gern beim Pflegefrauchen. Auto fahren findet er gut und auch sonst ist er pflegeleicht. 

Wohnungshaltung ist wegen seiner Taubheit Pflicht. Pepper ist gechipt, entwurmt und auch einmal geimpft. Bei Ataxiekatzen sollte man nur adjuvansfreie Impfseren verwenden.

Auf der Pflegestelle wartet der hübsche Kater auf netten Besuch. Weitere
Infos über Ataxiekatzen oder adjuvansfreie Impfseren geben wir gerne.

PS: M.B. Gierschnach

Katzenschutzfreunde Rhein-Ahr-Eifel e. V.
Katzenhaus

Im Brandenfeld 22

53426 Schalkenbach

Kontakt und Terminabsprache bitte immer über

Hotline 02646 915928

oder

info@katzenschutzfreunde.de