Pino, * Februar 2021- Freigänger

Unser kleiner Angsthase Pino ist super lieb und auch verschmust, sobald er aufgetaut ist. Da er aus einer großen Katzengruppe kommt, verhält er sich sehr sozial den anderen Katzen gegenüber.

Das Streicheln genießt Pino sehr, wobei er noch bei Fremden etwas  schüchtern guckt, ob man es auch gut mit ihm meint. Ansonsten gibt es nur Positives über den hübschen Kater zu berichten.

In seinem neuen Zuhause kann gerne ein Kumpel/in auf ihn warten oder er wird alleiniger Herrscher über sein Heim mit seinen Zweibeinern sein. Dann sollte der neue Halter aber auch genügend Zeit für ihn haben.

Im Frühjahr, wenn es wärmer ist, kann er wieder in den Freigang, bis dahin hat er sich sicherlich wunderbar an seine neue Umgebung gewöhnt.

Pino ist kastriert, mehrfach entwurmt, gechipt und auf Leukose, Katzenaids negativ getestet.

Im Katzenhaus in Schalkenbach wartet er auf netten Besuch.

Katzenschutzfreunde Rhein-Ahr-Eifel e. V.
Katzenhaus

Im Brandenfeld 22

53426 Schalkenbach

Kontakt und Terminabsprache bitte immer über

Hotline 02646 915928

oder

info@katzenschutzfreunde.de