Ray, männlich, 2 Jahre, Freigang

Ray ist nicht nur ein stattlicher Kater, sondern auch ein ganz besonderes Tier. Er wurde auf einem Bauernhof gefunden und war zahm.

Tierliebe Menschen nahmen ihn auf und brachten ihn zum Tierarzt. Ray war nicht gechipt. Es folgte eine monatelange Suche nach seinen Besitzern; leider brachte sie kein Ergebnis – Ray wurde nirgendwo vermisst.

Ray ist ein sehr anhänglicher verschmuster Kater, der sich auch noch mit  seinen Kumpels versteht. Beim Futter ist er nicht wählerischund wenn er müde ist, legt er sich auf seine Decke und schläft. So hat er auch ganz unkompliziert die erste Nacht im Katzenhaus verbracht.

Fazit: pflegeleicht und problemlos. Wie er auf Kinder reagiert wissen wir leider nicht, denken aber, dass er da auch sehr relaxt sein wird.

Wir wünschen uns für ihn ein Zuhause, wo er nach einer vier- bis sechswöchigen Eingewöhnungszeit wieder in seinen Freigang kann, Menschen die auch Zeit haben um mit ihm zu schmusen und ihm Streicheleinheiten zukommen lassen. Gerne mit anderen Fellnasen.

Er wurde mehrfach entfloht, entwurmt und natürlich auch kastriert. Jetzt braucht er noch einen Chip sowie die Impfung gegen Katzenseuche und -schnupfen. Dies würde noch bei uns passieren oder der neue Besitzer läßt es bei einem unserer Tierärztinnen vornehmen und der Verein bezahlt die Leistung.

Pflegestelle Katzenhaus

                                                                                                                                    zurück