Sheila und Freddy, * ca. 13 Jahre – Freigänger

Flutopferkatzen suchen ein Zuhause – Freigänger

Sheila (auf dem Foto rechts) und Freddy (links) sind 13 Jahre jung. Sie sind Katzen, die die Flut überlebt haben. Ihre Familie ist leider nicht mehr in der Lage den beiden wieder ein Zuhause geben zu können. Wir hatten die zwei einige Monate auf einer Ersatzpflegstelle, da die Katzen eigentlich ins neue Heim bei ihrer alten Familie wieder hätten einziehen sollen. Aber leider wurde daraus nichts. Es gibt zu wenig Wohnräume für Flutopfer. Es ist sehr traurig, dass nach so vielen Jahren Katzen ihre Familie verlieren und umgekehrt genauso. Nun hoffen wir auf tierliebe Menschen, die auch etwas älteren Katzen noch ein paar glückliche Jahre schenken möchten. Beide Katzen sollten in den Freigang dürfen und die Familie, auch gerne Einzelperson MUSS ausreichend Zeit für die Schätze haben. Sheila und Freddy sind super verschmust und anhänglich. Sie mögen Kratzbretter und Kratzbaum, gehen nicht an die Möbel und kinderlieb sind sie ebenso. Sheila mag keine Teppiche, da kann es schon mal sein, dass sie mal auf die Teppiche markiert. Aber Aufmerksamkeit und bei späterem Freigang wird das nicht mehr passieren.

Sie sind beide regelmäßig geimpft worden, natürlich sind sie kastriert und gechipt. Leider ist der Impfpass weggeschwommen und so bekommen die Katzen einen neuen Impfpass und vor dem Auszug findet eine tierärztliche Untersuchung statt. 

Wir wünschen uns ein Zuhause, wo man viel Zeit für die Fellnasen hat und die Schmuseeinheiten nicht zu kurz kommen. 

In Glees warten sie auf Menschen die sie verwöhnen und lieben wollen.

PS : J.M. Glees

Katzenschutzfreunde Rhein-Ahr-Eifel e. V.
Katzenhaus

Im Brandenfeld 22

53426 Schalkenbach

Kontakt und Terminabsprache bitte immer über

Hotline 02646 915928

oder

info@katzenschutzfreunde.de