Shila, weiblich, ca. 1 Jahr alt, Freigang

Shila, weiblich, ca. 1. Jahr alt. Freigang

Shila kam im August 2020 mit drei ihrer Babys zu uns. Die herrenlosen
Katzen lebten unter einem Balkon in Bad Breisig und wurden von einer
tierlieben Frau gefüttert. Da alle Katzen sehr scheu waren, mussten wir
sie mit Lebendfallen fangen.

Die Babys waren relativ schnell zahm, aber Mutti Shila leider nicht. So
lebt sie seit Sommer bei uns im Katzenhaus mit einem angrenzendem
Außengehege.

Sie ist vorwitzig und schaut uns bei der Arbeit zu, frißt sehr gerne,
was man ihr auch ansieht, aber sie mag einfach nicht angefasst werden.

Dafür ist sie eine Seele von Katze, sehr pflegeleicht, spielt mit
Mäuschen oder Bällchen und vor allen Dingen ist sie sehr sozial.

Manchmal lässt sie sich von einem unserer Katzenhausstreichler über den
Rücken fahren, aber nur kurz vor der Fütterung.

Shila ist noch jung und so denken wir wird sie bei geduldigen Menschen,
die sie zu nichts zwingen irgendwann Vertrauen aufbauen.

Geduld und viel Einfühlungsvermögen ist hier gefragt. Es kann Wochen,
oder gar Monate dauern bis sie sich ihrem neuen Menschen anschließt. Wir
wissen es nicht.

Aber eines wissen wir, es wird der Tag kommen, wo Shila „ihren Menschen“
nie mehr aus den Augen läßt und schmusen möchte. Denn aus unserer
Erfahrung werden solche Katzen sehr anhänglich und treu ergeben.

Wer ist ein Katzenliebhaber und schenkt dieser bildhübschen Katze ein schönes Zuhause?
Wir wünschen uns für Shila keine Kinder in der Familie, dafür aber einen oder auch zwei
zahme Artgenossen und geduldige katzenerfahrene Menschen.
Shila ist gechipt, geimpft, entwurmt und kastriert.

Im Katzenhaus in Schalkenbach wartet sie auf geduldige Menschen.