Shiva, weiblich, 3 Jahre, Wohnungshaltung mit Balkon oder Freigang

Die wunderschöne liebe Katzendame Shiva kam ehemals als Fundtier aus Gelsdorf, wo wir von einem Obsthof schon mehrere Fundtiere aufgenommen haben, zu uns. Shiva war hochträchtig und wir befürchteten schon, als wir sie abholten, dass sie ihre Babys im Auto bekommt. Es war höchste Eile angesagt. Das arme Tier war in der
neuen Pflegestellenunterkunft äußerst lieb und trotz alledem sehr verschmust. Wir konnten es gar nicht glauben, dass so eine liebe Katze auf der Straße lebt.

Einige Stunden nachdem wir sie aufgenommen hatten, bekam sie auch schon ihre Jungen, eines war leider tot aber die anderen drei Babys zum Glück gesund und munter.
Die Pflegemama musste die Babys alle abnabeln, weil Shiva selbst dafür einfach zu schwach war.

In den folgenden Monaten kümmerte sich Shiva reizend um ihre Kleinen und alle sind deshalb auch sehr gut geraten. Irgendwann hatte Shiva dann kein Interesse mehr an ihren Babys und freundete sie sich mit den Katzen auf der Pflegestelle an. So wussten wir, dass Shiva sehr sozial ist. Bei uns macht sie keine Anstalten in den Freigang zu wollen, so denken wir, kann sie auch in Wohnungshaltung mit eingenetztem Balkon zu einer bereits bestehenden Katze vermittelt werden.

Sie ist ein Traum von einer Katze, äußerst anhänglich und sehr verschmust. Sie streichelt ihrem Menschen sanft mit der Pfote über die Wange, als wolle sie sich bedanken, dass man sie gerettet hat. Wir wissen nie was so armen Katzen passiert ist, bevor sie zu uns kommen, aber oftmals sie außergewöhnlich dankbar.

Shiva ist nun gechipt und kastriert, wurde mehrfach entwurmt und bekommt bald noch ihre erste Katzenseuche-Schnupfenimpfung.

Die Pflegestelle in Gierschnach freue sich mit Shiva auf liebe Interessenten.

Pflegestelle: M.B.

                                                                                                                                         zurück