Sie hat endlich ein Zuhause verdient – Bonny, weiblich, 9-10 Jahre, Wohnungshaltung eventuell mit abgesichertem Balkon

Sie hat endlich ein Zuhause verdient

Die Katzendame Bonny kam in einem erbärmlichen Zustand zu uns. Sie wurde von tierlieben Anwohnern in Wehr über vier Jahre hinweg gefüttert, lebte aber nur draußen. Da sie bei uns leider nicht als Fundkatze gemeldet war, konnte auch nicht ihr früheres Zuhause ermittelt werden – sofern sie denn jemals Eines hatte.

Irgendwann fiel den „Betreuern“ auf, dass Bonny abnahm und ihr Fell auf dem Rücken sehr verfilzt war. Sie riefen uns an, und wir kümmerten uns sofort um Bonny. Die Süße kam zu unserer Tierärztin nach Spessart und wurde untersucht. Es stellte sich heraus, dass etliche Zähne vereitert waren; das Mäulchen war komplett entzündet. Bonny muss unter schrecklichen Schmerzen gelitten haben. Wir haben die Zähne ziehen und eine Blutuntersuchung vornehmen lassen. Bonny hat jetzt zwar nur noch drei Zähne, aber ansonsten ist sie gesund;  und auch mit den wenigen Zähnen kann sie gut fressen.

Leider hatte sie auch eine Ohrenentzündung, dagegen bekam sie ein Antibiotikum und Schmerzmittel. In diesem Zusammenhang wurde auch festgestellt, dass sie taub ist.

Bonny ist eine sehr liebe und total verschmuste Katze. Sie wünscht sich nach all der harten Zeit draußen ein liebevolles Zuhause mit Menschen, die sich um sie kümmern, ihr Wärme und Geborgenheit geben.

Ein ruhiger Haushalt wäre für die Süße ideal. Gern kann Bonny zu älteren Menschen ziehen. Wir können uns gut verstellen, dass sie es liebt, mit ihren Menschen auf der Couch zu sitzen und zu kuscheln. Sie ist eine bescheidene Katze, dankbar für Zuwendung jedweder Art.

Da Bonny sehr sozial ist, kann in ihrem neuen Zuhause gern eine ebenfalls soziale, verträgliche Katze auf sie warten.

Bonny ist kastriert und gechipt. Aufgrund ihres Alters ist sie nicht geimpft.

Die Süße wartet im Katzenhaus in Schalkenbach auf Sie: Menschen, die ihr ein behütetes und sorgenfreies Katzenleben schenken möchten. Sie hat es endlich verdient.

Pflegestelle Katzenhaus

                                                                                                                                    zurück