Simba, * 2010 – Freigänger od. großes Haus/Wohnung mit eingenetztem Balkon

Simba wurde abgemagert gefunden und da er gechipt war, konnte man ihm einen Besitzer über Tasso zu ordnen. Nur leider kann er nicht mehr in sein altes Zuhause zurück und erkannte auch sein ehemaliges Frauchen nicht mehr wieder. Er wurde von einem unserer Tierärzte blutuntersucht und die Zähne wurden saniert. Nun ist er wieder fit und auch als gesund befunden worden.

Er wurde zur Vermittlung freigegeben. Simba ist ein sehr lieber, sehr verschmuster Kater, der einfach noch ein paar schöne Jahre bei einer netten Familie verbringen sollte. Er ist sehr sozial, so hat er auf der Pflegestelle in Mayen den jungen Katerkumpel Manni kennengelernt und die zwei Männers finden sich toll. 

So können entweder beide zusammen ins neue Zuhause einziehen oder auch Simba alleine, wenn die neue Familie oder auch gerne Einzelperson, Zeit für ihn hat zum Beschmusen, denn das tut er für sein Leben gerne. Kinder sind überhaupt kein Problem, am liebsten liegt er auf dem Spieleteppich und schaut den Kindern beim Legobauen zu.

Simba ist kastriert, gechipt und zahnsaniert, es wurden zwei Zähnchen gezogen.

PS : Mayen M.D.

Katzenschutzfreunde Rhein-Ahr-Eifel e. V.
Katzenhaus

Im Brandenfeld 22

53426 Schalkenbach

Kontakt und Terminabsprache bitte immer über

Hotline 02646 915928

oder

info@katzenschutzfreunde.de