Smirre, männlich, geschätzt 11 Wochen (Stand 03.September 2020)

Fotos zum Vergrössern anklicken

Der hübsche Bub ist ein wenig schüchtern, aber auf einem guten Weg ein lieber anhänglicher Kater zu werden.
Mit seiner kleinen Freundin Mini spielt und tobt Smirre durch das Zimmer.

Schmuseeinheiten sind ganz wichtig. Am liebsten sitzt er am Hals, gibt Köpfchen, schnurrt und bohrt sein Schnäuzchen liebevoll in die streichelnde Hand.

Ihn beim Spielen zu beobachten ist sehr lustig; wie ein kleiner Clown hantiert er an seinem Spielzeug herum.

So kann Smirre in etwa zwei Wochen in sein neues Zuhause einziehen. Wenn Smirre in Wohnungshaltung kommen sollte, wünschen wir uns für ihn einen eingenetzten Balkon.

Die kleine Fellnase kann zusammen mit Freundin Mini ausziehen oder zu einem bereits im neuen Zuhause lebenden sozialen, höchstens sechs Jahre alten Artgenossen einziehen.

In den Freigang darf er frühestens nach der Kastration.

Entwurmt, geimpft und gechipt wurde er bereits.

Die Pflegestelle in Gierschnach freuet sich auf tierliebe Besucher.

Pflegestelle M.B.