Unseren Dank an Sponsoren

Eine wichtige Stütze für unsere Arbeit im Katzenschutz ist neben dem Engagement von Mitgliedern, Spendern und Paten auch die Hilfe durch Unternehmen.

An dieser Stelle gilt ein besonderer Dank dem langjährigen Partner Fressnapf.

Dieser Partner unterstützt uns seit vielen Jahren durch verschiedene Aktionen. Er sorgt dafür, dass der praktische Tierschutz mehr Aufmerksamkeit erfährt und gleichzeitig mit Geld- und Sachleistungen unterstützt wird.

Wir danken allen, die unsere Tierschutzarbeit unterstützt haben, insbesondere den folgenden Unternehmen:

Bartz Tiernahrung

Edekamarkt Adenau

Edekamarkt Kempenich

Firma Ball Packaging Europe Holding GmbH & Co. KG

Herr Filipe da Costa

Hundesportverein Ahrtal e.V

Katzenschutzvereines Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.

Petra´s Lädchen, Bad Neuenahr

Rewe Adenau

Rewemarkt Sinzig

Spardabank

Temperatur Messelemente Hettstedt GmbH

Ebenso danken wir folgenden Tierarztpraxen die im Kampf um viele Katzenleben immer an unserer Seite sind:

Tierarztpraxis Dr. Anja Dekeyzer

Tierarztpraxis Dr. Rike Frentzen

Tierarztpraxis Mehmet Eryilmaz

Wir haben ganz tolle Vereins-Poloshirts gestiftet bekommen!
Wir bedanken uns auf das herzlichste bei:
Frau Claudia Merz und Herrn Stefan Lorch

Eine tolle Aktion der Schüler der Pil Sung Black Belt Academy, Andernach

Constatin Stelzer, ein Schüler der Pil Sung Balck Academy, rief eine Spendenaktion ins Leben, als sein Praktikumsprojekt.

23 Kinder halfen ihm und sammelten für die Katzen des Vereins der Katzenschutzfeunde Rhein-Ahr-Eifel.

Die PIL SUNG BLACK BELT ACADEMY ist eine Schule der Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

In einer kooperativen und positiven Atmosphäre erlernen die Schüler aller Altersgruppen, eine moderne Selbstverteidigungskunst, die auf natürlichen, biomechanisch korrekten Bewegungen beruht. Durch das Training miteinander auf dem Weg zum Schwarzgurt werden Respekt und Disziplin vermittelt, das Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl gesteigert, sowie Fitness und körperliche Koordination verbessert.

Dieses Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl stärkten die Schüler mit ihrem Projekt für die Katzenschutzfreunde.

Durch Plakate und viele Gespräche machte Constantin auf ihre gemeinsame Aktion aufmerksam.

Die Schüler verkauften Kuchen und machten ihre Eltern auf die Aktion aufmerksam. Stolze 63,04€ konnten sie so mit ihrer Spendendose einsammeln.

Aber das war ihnen nicht genug! Nein, sie machten weiter und sie sammelten so vieles Andere:

Ein ganzes Auto voller Katzenfutter, Streu, Decken, Handtücher, Schlafbettchen und auch Katzentoiletten hatten alle Schüler stolz zusammen getragen.

Mit Freuden übergaben die Schüler zusammen mit Frau Paffrath, Chief Instructor der Academy, ihre eingesammelten Kostbarkeiten an die Katzenschutzfreunde Rhein-Ahr-Eifel.

Die 1. Vorsitzende des Vereins, Andrea Brezina, sprach ein herzliches Dankeschön an die Kinder und auch an Frau Pfaffrath aus, für die tolle Idee, den Tieren zu helfen.

Solch ein Engament bei jungen Menschen ist etwas Wunderbares und zeichnet auch die Pil Sung Plack Belt Academy aus, die junge Menschen darin bestärkt, sich voller Selbstvertrauen für ein Ziel einzusetzen.

Noch einmal „Vielen Dank“ an die Schüler und auch an Frau Pfaffrath. Solche Aktionen helfen uns sehr und bestärken auch uns, unseren Weg, Katzen zu schützen, konsequent weiter zu gehen.

Ein großes Dankeschön an die Sponsoren

Einem Mitgliederehepaar, das namentlich nicht genannt werden möchte, verdanken wir es, dass unsere in nicht unerheblichem Umfang anfallende Katzenwäsche wieder strahlend sauber wird. Im Rahmen unsere Arbeit haben wir mit viel schmutziger Wäsche zu kämpfen und eine so große Menge an gestiftetem Waschmittel hilft dabei, dass es unsere Stubentiger auch immer sauber und gemütlich haben.

Unser Verein ist bei der Ausführung seiner Arbeit nicht nur auf die Hilfe und Unterstützung von Mitgliedern, sondern auch von außen angewiesen.

Wir bedanken uns hiermit herzlichst bei den Spendern für diese aktive Hilfe mit einem lauten „Miau“.
Wie auch Sie uns durch eine Sach- oder Geldspende unterstützen können, erfahren Sie auf unserer Webseite, oder rufen Sie uns einfach an.