Yuri, männlich, etwa 5 Jahre, Freigang

Der bildschöne Langhaarkater – Yuri haben wir ihn genannt –  kam als Fundtier zu uns.

Er wurde von einer lieben Frau wochenlang versorgt. Im ganzen Dorf wurde nachgefragt, doch niemand vermisste den hübschen Kerl. Auch war er leider weder tätowiert, noch gechipt, sodass wir ihn nicht zuordnen konnten.

Da er irgendwann nichts mehr fraß, wurde er von uns komplett durchgecheckt, Blutuntersuchungen und Röntgen wurden vorgenommen, doch man fand nichts. Katzenaids und Leukose waren zum Glück auch negativ.

Seine aufopfernde Pflegemama in Hohenleimbach kennt nun wahrscheinlich die sämtliche auf dem Markt befindlichen Futtersorten. Yuri frißt mittlerweile quer Beet, aber am liebsten frißt er in Anwesenheit seiner Pflegemama.

Der Traumkater ist sehr anhänglich und verschmust und würde wahrscheinlich den ganzen Tag auf dem Schoß seines Zweibeiners sitzen. Er braucht sehr viel Zuwendung. Schmusen und Kuscheln zu jeder Tageszeit, deshalb wünschen wir uns eine Familie, die viel Zeit mit ihm verbringen kann und möchte.

Der Maine-Coon Mix Kater ist Keiner, der einfach so neben her läuft, deshalb sollten seine neuen Dosenöffner nicht beide vollberufstätig sein, gerne eine Familie mit Kindern, die auch noch mit ihm spielen und auf der Couch kuscheln wollen. Yuri ist sehr sozial und mittlerweile geimpft, kastriert und gechipt.

Nach etwa sechs Wochen Eingewöhnungszeit sollte er wieder Freigang geniessen dürfen.

Sein Pflegefrauchen und er freuen sich auf Besuch in Hohenleimbach.

Pflegestelle S.R.

                                                                                                                                         zurück